Steyr Puch Haflinger
Das Online-Forum (und Wiki) zum Steyr Puch Haflinger. Informationen zu Treffen, Diskussionen rund um Reparaturen, Kauf/Verkauf von Fahrzeugen, Tips&Tricks zum Fahrzeug, Vereinen, FAQ und mehr.

Eintrag Zulassungsschein

rated by 0 users
This post has 6 Antworten | 1 Follower

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 207
Fischer Hans Posted: Mon, Jul 13 2020 20:59 | IP-Adresse ist Registriert

Für die historische Typisierung meines Haflingers möchte ich auch fehlende Eintragungen in den Zulassungsschein reinbringen.

Das wären die freigegebenen Reifendimensionen und die Anhängelasten(Stützlast, max. Gewicht für gebremst und ungebremsten Anhänger).

 

Laut Person im Amt würden Kopien von Zulassungsscheinen von österreichischen Behörden wo der jeweilige Eintrag ersichtlich ist reichen.

 

Der Hit wäre wenn auch die Sicherheitsgurte auf allen 4 Plätzen sowie auf 3 Plätzen Isofix durchgingen.

 

Hat jemand so etwas durchgebracht? Zumindest Gurte für vorne waren doch bereits in den letzten Serien verbaut?

 

Wer hat etwas wer kann mir weiterhelfen!

 

Vielen Dank!

 

Hans F

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 61
Ulli Popp Antwort zu Wed, Jul 22 2020 21:14 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo Hans,

kann dazu nur sagen, dass mein 700AP Bj 74 Gurte serienmässig an allen 4 Plätzen hat. Es ist allerdings eine deutsche Zulassung und in den Unterlagen darüber speziell nichts zu finden. Photos werden Dir wahrscheinlich nichts nützen.

Viel Erfolg  Ulli

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 207
Fischer Hans Antwort zu Thu, Jul 23 2020 20:31 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo Ulli!

Ein Lichtblick in dieser Sache! Fotos wären super. Ebenso so ein eventueller Lokalaugenschein wegen der Detaillösungen.

Wie weit weg ist das ab Grenze Walserberg?

Reifen bzw Anhängerkupplung in der Zulassung eingetragen?

 

Schöne Grüße aus dem Rupertigau!

Hans F.

 

 

Top 150 Mitwirkender
Beiträge 2
FelixWegleiter Antwort zu Thu, Jul 30 2020 9:34 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo Hans!

Die Anbringung von Gurten vorne ist nicht so einfach. Es braucht dazu den Überrollbügel mit den Aufnahmen aus den letzten Bj. 72-74. So ein Teil aufzutreiben ist wie die Stecknadel im Heuhaufen suchen. Gruß 

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 29
John Bennett Antwort zu Fri, Jul 31 2020 8:32 | IP-Adresse ist Registriert

In the UK, my 1973 703 has mounting points for the front seat belts (3 points). There would be no seat belts as standard or even as factory option for the rear seats as they fold down and are "occasional" seats. This would also be the case as there is no tube strong enough to fix a shoulder mounting point to near the rear seats. You could fit a 2 point lap seat belt, but you would have to make the mounting holes your self.

The owners hand book details the Haflinger can pull a 350Kg trailer (on road and off road), but UK did not require a plate on the draw bar at the time the Haflinger was made. I know in most other European countries, the draw bar has a plate detailing its capabilities and those are higher than in the UK.

John

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 61
Ulli Popp Antwort zu Fri, Jul 31 2020 16:58 | IP-Adresse ist Registriert

Servus Hans,

Auto steht in Rosenheim. Fotos kann ich Dir gern per E-Mail od. WhatsApp schicken. Wie das hier geht , weiß ich nicht. Reifeneintrag ist 165-12,--hat noch "versteinerte" Originalreifen drauf.Es gibt aber eine Liste mit allen Reifenfreigaben. Als Anhängelast ist gebremst und ungebremst 350 kg eingetragen, habe aber keine Kupplung dran.

Entschuldige die späte Rückmeldung. Sollte dich der Weg mal vorbeiführen, kannst Du ihn gern in Augenschein nehmen.

Grüße aus dem Chiemgau

Ulli P.

 

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 207
Fischer Hans Antwort zu Sun, Aug 2 2020 20:05 | IP-Adresse ist Registriert

Thanks Felix, John und Ulli!

Einen unverbindlichen Besichtigungstermin wurde mit der Prüfstelle vereinbart. Bin sehr auf die technische Beurteilung gespannt.

 

Vielen Dank!

Hans F.

 

Seite 1 von 1 (7 Treffer) | RSS
2007-2020 Haflingerfreunde Salzkammergut
Powered by Community Server (Non-Commercial Edition)