Steyr Puch Haflinger
Das Online-Forum (und Wiki) zum Steyr Puch Haflinger. Informationen zu Treffen, Diskussionen rund um Reparaturen, Kauf/Verkauf von Fahrzeugen, Tips&Tricks zum Fahrzeug, Vereinen, FAQ und mehr.

Suchen

  • Stahlqualität Antriebswelle

    Hallo in der Runde! Bin dabei ein paar der sog. Schaltbolzen, bzw. Gleitsteine zur Betätigung des innenverzahnten Kupplungsringes zum Einkuppeln des Vorderachsantriebes ( Teilenr. 700.1.41.0721 ) nachzufertigen. Diese Teile dürften schon seit langem Mangelware sein, nicht aufzutreiben. Als Ausgangsmaterial nehme ich dazu eine alte Antriebswelle
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Wed, Dec 4 2019
  • Re: Was kann es sein

    Seems to be the case that the mixture delivered by the carburettor - no matter which make it is - becomes lean if he attempts to increase speed. Therefore, inspect carefully the intake manifold for a possible hole in it. Have already seen some manifolds, in reality a piece of steel pipe, with a sort of hole caused by corrosion from inside out. Mike
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Sun, Sep 1 2019
  • Re: Schweizer Armee Haflinger stromlos

    Same or similar problems may be caused by a cracked or corroded / pitted intake manifold. As the mixture of gasoline / air does not correspond to the ideal proportions any more, stalling and malfunction of the motor will be the consequence. Very often the reason for the problems will then be sought elsewhere, at the carburettor or the ignition system
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Thu, Aug 15 2019
  • Re: Gelenkwelle Haflinger CH Armee Baujahr 1962 Manschettenwechsel

    Meinst du mit "gerissener Manschette" jene auf der Antriebswelle (Mk 1 Haflinger) oder den Faltenbalg der zwischen dem Schwingarm und dem Differentialgehäuse liegt?
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Sun, Jun 2 2019
  • Re: Bremslichtschalter!

    Dieser, ein Öldruckschalter, sitzt hinter dem seitlichen rechten Blechdeckel am Pedalbock. Dieser Pedalbock ( laut Ersatzteilbuch "Lenkungsflansch"), das ist der Alu-Teil genau unter bzw. vor dem Fahrersitz, aus dem sowohl das Brems- als auch das Kupplungspedal herausragen, und der auch die Lenkung trägt. Löse 4 Schlitzschrauben
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Fri, Dec 14 2018
  • Re: Vorstellung und gleich eine Frage

    Grüß dich! Um den Ölverlust bzw. die Dichtringe zu erneuern ist´s am besten, den Motor ausgebaut vor sich zu haben. Die Zylinderköpfe müssen nämlich abgenommen werden. Nach Wieder-Zusammenbau mußt du die Ventile sowieso neu einstellen. Zu den einzelnen Arbeitsschritten kann ich dir eine ( sicher längere
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Mon, Dec 3 2018
  • Re: Vorstellung und gleich eine Frage

    Hallo Thomas! Verwechselst du da nicht die Teile? Mit dem Schwungrad haben die Keilriemen nichts zu tun....Es gibt nur eine Mutter in dem Bereich, und das ist die Befestigungsmutter der Riemenscheiben bzw. des Flügelrades. Diese Mutter drückt diese Riemenscheiben gegen den konisch gestalteten Laufteil des Flügelrades. Zur Einstellung
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Mon, Dec 3 2018
  • Re: Leistungsprobleme zwischen 4000 und 5000U/min

    Der Papierfilter ist soweit Ok, fast alle handelsüblichen PKW sind auch bloß mit einem solchen von Werk aus versehen. Der Ölbadfilter ist-sofern man den Haflinger hauptsächlich auf asphaltierten Straßen benützt- eher entbehrlich. In staubigem Gelände allerdings unentbehrlich, ( Effizienz weit über 80% ) zumal
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Thu, Aug 9 2018
  • Re: Leistungsprobleme zwischen 4000 und 5000U/min

    Hallo Georg! Die Verstellung des Zündzeitpunktes auf 1-2mm vor OT verursacht keinen Schaden, das kannst du ohne weiters machen. Es wird nur so sein, daß der Motor spürbar weniger Leistung abgibt, und du, weil du den Haflinger so fahren wirst wie du es gewohnt bist, unbewußt mehr aufs Gaspedal treten wirst, somit der Benzinverbrauch
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Sun, Aug 5 2018
  • Re: Leistungsprobleme zwischen 4000 und 5000U/min

    Hi John, hallo Georg! He should rather change the choke-tubes of the carburettor, ( 27mm openings ) and check whether the gasoline-jets and/or the other correction-jets fitted are corresponding with the well proven configurations for an Haflinger-engine....For the suitable jet-configuration there is a list existing defining those PUCH 2, PUCH 6, etc
    Erstellt in Haflinger (Forum) von Michael Janczer am Thu, Jun 28 2018
Seite 1 von 26 (259 Treffer) 1 2 3 4 5 > Weiter ... Letzte Seite ยป | Erweiterte Suchoptionen
2007-2018 Haflingerfreunde Salzkammergut
Powered by Community Server (Non-Commercial Edition)