Steyr Puch Haflinger
Das Online-Forum (und Wiki) zum Steyr Puch Haflinger. Informationen zu Treffen, Diskussionen rund um Reparaturen, Kauf/Verkauf von Fahrzeugen, Tips&Tricks zum Fahrzeug, Vereinen, FAQ und mehr.

Flatterventil

rated by 0 users
This post has 8 Antworten | 1 Follower

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 37
Stefan Grisse Posted: Sun, Jul 31 2022 20:22 | IP-Adresse ist Registriert

Guten Abend

ich habe bei meinem Ersatzmotor das Problem das er durch den Öl EInfülldeckel "atmet"

( Kreuzpostig https://pinzforum.kiruna.de/viewtopic.php?f=25&t=12455 )

Es handelt sich um einen gechlossenen Kreislauf und mit einen Federkraft beaufschlagtem Öleinfülldeckel. Durch diesen atmet der Motor beim durchdrehen deutlich, wenn die Kolben
auseinader laufen. Der Überdruck wird ordnungsgemäß über das obere Ventil in den Luftfilter
rausgedrückt. Ist eins der beiden Ventile eventuell falsch zusammen gebaut?
Wer kann mir diese Funktion erklären ?

 

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 234
Hans Messerklinger Antwort zu Mon, Aug 1 2022 11:11 | IP-Adresse ist Registriert

Das ist ein falscher Deckel, der offensichtlich von einem Tank stammt und eine Belüftungsbohrung hat. Richtig wäre ein Kunsstoffdeckel wie beim Bremsflüssigkeitsbehälter, jedoch ohne Bohrung.

Grüße aus Graz

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 37
Stefan Grisse Antwort zu Mon, Aug 1 2022 20:58 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo Hans

dank dir für deinen Input. Aber der Schraubdeckel würde heißen, das am Einfüllrohr auch ein Gewinde sein müsste.

ist es aber nicht, sondern nur die Möglichkeit den Tankdeckel einzurasten. Die ganze Verrohrung stammt aus einem NL

Kommunalhaflinger. Fehlt da irgend etwas oder ist das wohlmöglich anders aufgebaut ?

Beste Grüsse

stefan

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 36
John Bennett Antwort zu Tue, Aug 2 2022 0:13 | IP-Adresse ist Registriert

I have exactly the same oil filler tower on my 1973 LWB. Even down to the same metal cap on the oil filler hole.

So it is a part that was fitted to the Haflinger.

 

John

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 37
Stefan Grisse Antwort zu Tue, Aug 2 2022 18:25 | IP-Adresse ist Registriert

Hey John

Thank you for your Input again.

Can you describe the Airflow of this tower ? Did it breath trugh the OilCap, too ? How are the "Flatter"valves mounted on you Covers ?

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 36
John Bennett Antwort zu Tue, Aug 2 2022 19:43 | IP-Adresse ist Registriert

Hi Stefan,

I'll post a picture over on the thread on Robi's forum as I can't post it on here.

Basically it looks like air comes in to the crankcase via the oil filler cap and is then sucked up and through the top one way filter into the Carb. Also the other one way valve allows air to pass back into the crankcase and it condenses back in to oil which then drips down to join the oil coming back from the rockebox cover.

Have a look at teh picture I post.

John

 

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 234
Hans Messerklinger Antwort zu Tue, Aug 2 2022 19:52 | IP-Adresse ist Registriert

Servus Stefan

Ich kann mich an den Holländer erinnern, mit den Sandreifen und den geretteten Polyhäuschen. Die Einfüllöffnung dürfte eine mir bisher nicht bekannte sehr späte Ausführung sein, aber solange es kein Öl herausdrückt ist alles in Ordnung. Zum Pinziforum: Die Kurbelgehäuseentlüftung dient dazu, einen Überdruck bei der Erwärmung des Motors zu vermeiden, genauso wie die Getriebeentlüftung, sonst drückt es das Öl überall heraus.

Bei laufendem Motor pulsiert die Luft bei der Entlüftungskappe ein bischen, es kommt aber kein Öl oder Ölnebel heraus, auch wenn wie bei mir und z.B. beim Robert Prokschi kein Gummischlauch angeschlossen ist. Ich fahre schon 20 Jahre so, weil der Anschluß an der Luftzuführung des Vergasers fehlt.

Beste Grüße

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 37
Stefan Grisse Antwort zu Tue, Aug 2 2022 21:14 | IP-Adresse ist Registriert

Du kannst dich an meinen fliegenden Holländer erinnern ? Das erstaunt mich jetzt etwas :-)

 

Na gut :-) dann lass ich das jetzt erst mal so. Noch ist der Motor ja nicht im Auto.

meine Überlegung ist allerdings das obere FaltterDings weg zu lassen, damit der Motor da durch einen zB Benzinfilter atmen kann.

Dumme Idee ?

 

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 234
Hans Messerklinger Antwort zu Thu, Aug 18 2022 18:31 | IP-Adresse ist Registriert

Das Flatterventil ist eine Art Schwinnungsdämpfer. Das würde ich nicht weglassen.

Seite 1 von 1 (9 Treffer) | RSS
2007-2020 Haflingerfreunde Salzkammergut
Powered by Community Server (Non-Commercial Edition)